Vernetzt

bildliche und geschriebene Gedanken

Scheinbar hoffnungslos ineinander verknotet,

und doch –
mit Wissen und Geduld zum „Großen Fang“ bereit.

Dunkle Gedanken steigen auf

Verdrängen das Helle, das Bunte.
Bestimmen mein Bild.
Es liegt an mir, wieder lichte Akzente zu setzen.

 

Fotografie: Britta Döring – Texte: Gudrun Bröckerhoff

Rost erzählt Gerschichten

gibt der Kunst die Tiefe.
Trotzdem versuchen wir, der Zeit zu entfliehen.

Was sehe ich?

Die leuchtenden Farben oder das scheinbare Chaos?
Ein Bild des Vergänglichen oder
ein Bild der Verwahrlosung?
Es ist meine Wahrnehmung –
Es ist mein Spiegelbild.

.