Chrashgrafiken

Chrashgrafiken

Fotografie und Malerei im Zusammenspiel.

Industriefragmente

Industriefragmente

Aufgenommen im Landschaftspark Duisburg-Nord.

WetPlates

WetPlates

durch Bildbearbeitung

Gedankenspiele

Fantasy

Gedankenspiele

Malerei

Bilder, die Geschichten erzählen

 

Fotografie & Texte

Fotografie & Texte

Fotos: Britta Döring
Texte: Gudrun Bröckerhoff

CHRASH

Wenn Fotografie, Malerei, Collagen und Bildbearbeitung in einem Bild aufeinandertreffen, verläuft dies nicht immer glatt und gefällig. Crash-Grafik nennt daher Gudrun Bröckerhoff diesen kreativen Zusammenprall.

Ihre Kunst besteht darin, daraus ein technisches und gestalterisches Zusammenspiel zu machen. Grundlage ist stets das Motiv. Daran knüpft sich ein spannender gestalterischer Prozess, in dem Farben verändert, Bedeutungen neu definiert und Bezüge neu hergestellt werden. Dabei nutzt die Künstlerin aus Dinslaken die Möglichkeiten der Vektorgrafik und kombiniert diese mit Collagen und Malerei. Dank ihrer langjährigen Tätigkeit als Malerin und Fotografin kann sie auf einen enormen Fundus von Gemälden und Zeichnungen zurückgreifen, die sie in digitalisierter Form weiterverarbeitet.

CHRASH

In der Begegnung der unterschiedlichen Kunstgattungen entsteht dabei etwas vollkommen Neues. Das vielschichtige Ergebnis sind Originale mit einer außergewöhnlichen, sehr speziellen Bildsprache. Farbklänge, Tiefenwirkung, motivische Aussage – die Aspekte wirken für sich und faszinieren im Zusammenspiel. Nichts wirkt zufällig, vielmehr fügt sich alles ineinander, ohne an Spannung einzubüßen. Einfühlungsvermögen ist für die Transformation unabdingbar. Eine Stärke der sympathischen Künstlerin, die auch die Verarbeitung von individuellen Vorlagen anbietet. Wer also ein ganz persönliches Werk besitzen möchte, kann sich mit Gudrun Bröckerhoff hinsichtlich Motiv, Farbe und Größe abstimmen – und sich anschließend über ein Unikat von zeitlosem Wert freuen.
Text: Fa. Hetkamp, Raesfeld